Retrofit Materialflussrechner

Retrofit Materialflussrechner beim SCM Verlag

Retrofit Materialflussrechner beim SCM Verlag

Referenz – Retrofit Materialflussrechner

Eingesetzte Bausteine:

Technische Verfügbarkeitsprüfung – Button
Verfügbarkeitsprüfung
Logistikkosten senken – Button
Logistikkosten senken
THEPAS Hotline spezialisiert für Intralogistik – Button
Hotline

Kunde:

SCM Verlag, ehemals ICMedienhaus

Projekt:

Teil-Retrofit Kleinteilelager

Ziel:

  • Sicherstellung der Verfügbarkeit
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit

Maßnahmen:

  • Verfügbarkeitsprüfung

  • Logistikkosten senken durch:

    Tausch eines PCs mit

    • Datenkonzentrator
    • Fördertechnik SPS

    in

    • Windows 7 Materialflussrechner
    • SIEMENS SIMATIC S7 Fördertechniksteuerung

Retrofit

Schritt I – Bedarfsanalyse und Anlagencheck

Retrofit Bedarfsanalyse

Der Wunsch des Kunden war die Durchführung einer überschaubaren Modernisierung mit dem Ziel die Verfügbarkeit sicher zu stellen. Der Hersteller des Ursprungssystems für Fördertechnik war nicht mehr verfügbar und es musste eine passende Lösung gefunden werden.

Altsystem

Altsystem / IST-Konfiguration

Schritt II – Konzeptphase und
III – Pflichtenheftphase

Es wurde geprüft, welche bestehenden Baugruppen übernommen werden können und welche das höchste Ausfallrisiko haben.

Gemeinsam wurde beschlossen, die komplette Bustechnik sowie das Scanner Netzwerk zu belassen und nur eine neue S7 in den vorhandenen Schaltschrank einzubauen.

Darüber hinaus wurde der Materialflussrechner neu aufgesetzt.

Konfiguration Step 1

Konfiguration Step 1

Schritt IV – Umsetzung

In einem späteren Step wurden dann die Steuerungen der Kleinteil-Geräte ausgetauscht und ebenfalls in das Ethernet integriert.

Verfügbarkeitsprüfung (laufend) und Ersatzteilmanagement

Gemeinsam mit dem Kunden wird besprochen, welche Komponenten dringend als Ersatzteil benötigt werden, weil sie öfters ausfallen. Und welche eher weniger dringend benötigt werden, weil die Ausfallwahrscheinlichkeit geringer ist.

Ihr Ansprechpartner

Manfred Schlosser
Geschäftsführer – Kfm. Bereich
Telefon: +49 (0) 7081 9559-10
E-Mail: m.schlosser@thepas.de

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Freundliche Grüße aus dem Schwarzwald,
Manfred Schlosser