Gefährdungsbeurteilung Lager-Logistik

Gefährdungsbeurteilung Lager-Logistik

Gefährdungsbeurteilung Lager-Logistik

Die Betriebssicherheitsverordnung fordert, dass nur Maschinen und Anlagen betrieben werden dürfen, wenn

  • eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt wurde,
  • die ermittelten Schutzmaßnahmen zum sicheren Betrieb nach dem Stand der Technik umgesetzt sind,

  • und sichergestellt ist, dass die Verwendung der Maschine oder Anlage nach dem Stand der Technik sicher ist.

Wir empfehlen jedem Anlagenverantwortlichen zu prüfen, wann die letzte Gefährdungsbeurteilung für den Bereich Lager-Logistik stattfand.

Das komplexe innerbetriebliche Logistiksystem aus Lagertechnik, Fördertechnik und Regaltechnik bietet zahlreiche Gefahren, die nicht offensichtlich sind.
Die Basis für ein sicheres Arbeitsschutz-Konzept ist es, eine aktuelle Gefährdungsbeurteilung erstellen zu lassen. Gehen Sie auf Nummer sicher.

Unsere Dienstleistung umfasst die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung, die Erstellung eines Sicherheitskonzeptes inklusive der Auswahl geeigneter Maßnahmen und auf Wunsch auch die technische Umsetzung an Ihrer Anlage.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

Ihr Ansprechpartner

Manfred Schlosser
Geschäftsführer – Kfm. Bereich
Telefon: +49 (0) 7081 9559-10
E-Mail: m.schlosser@thepas.de

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Freundliche Grüße aus dem Schwarzwald,
Manfred Schlosser